Tags ‘Hamburg’

Crocs Schuhe in Hamburg – Eine Geschichte vom heutigen Nachmittag

Wir bedanken und für diese tolle Geschichte bei Familie Schulz aus Ratingen.

Crocs Schuhe in Hamburg.

Auf der Durchreise nach Dänemark haben wir in Hamburg halt gemacht. In der Norddeutschen Hansestadt, die an der Alster und Elbe liegt gibt es natürlich keine Krokodile. Ein langer Spaziergang an der Alster hat uns riesig Spass gemacht. Unsere Crocs waren natürlich der Blickfang. Auf der Tour durch die Altstadt und über den Rathausmarkt haben wir sogar eine Familie in Crocs Schuhen gesehen. Die Kinder hatten Crocs Georgies an, die Eltern beide in Crocs Cayman Classic. Ein kurzer Gruß unter Crocs Fans und der Spaziergang ging weiter.
Im Hamburger Hafen hatten wir den meisten Spass. Trotz der kalten Witterung hatten wir warme Füße. Der Hafen ist bei einem Besuch in Hamburg Pflicht. Die Fahrt war ein unvergessliches Erlebnis. Dieser Hafen schläft nie. Rund um die Uhr sind Schiffe unterwegs. Es werden Container, Autos, und andere Teile verschifft. Nach dieser im Vorfeld gebuchten Hafenrundfahrt, sind wir wieder direkt in die Innenstadt und an die Alster.
Unsere Crocs haben uns bis jetzt geholfen, den Tag bequem zu überstehen. Crocs Schuhe auf solchen Städtetouren sind ihr Geld wert. Auf der nächsten Städtetour werden wir wieder berichten.

Und wenn es kalt ist, tragen wir UGG Boots – denn  in diesen Schuhen gibt es garantiert keine kalten Füße. Die Lammfellschuhe aus Australien kann man sogar im Sommer tragen. Hier in Hamburg haben wir leider keine gesehen.

Crocs Familie Schulz


Am 16. Februar 2008 von Blog.Colorway.de | Tags: , , , | Keine Kommentare »
In den Kategorien: Crocs Geschichten